#34: Wie der Traditions-Logistiker FIEGE Startups hochzieht

28 Okt. 2020

In dieser Episode zu Gast

Matthias Friese
Matthias Friese
Head of Company Building / Managing Partner
FIEGE / XPRESS Ventures

Inhalte

Matthias Friese leitet beim Traditionslogistiker FIEGE aus Greven den „Company Builder“ XPRESS Ventures. XPRESS Ventures findet und fördert neue Geschäftsideen und Startups im Bereich Logistik. Gemeinsam mit unserem Host Boris Felgendreher spricht Matthias Friese deshalb unter anderem über folgende Themen:

  • Matthias langjährige Erfahrung in der deutschen Tech-Startup-Szene
  • Was ist überhaupt ein Company Builder und wie unterscheidet sich der Ansatz deshalb von Innovation Labs, etc.
  • Wie „Company Building“ bei FIEGE deshalb ganz konkret funktioniert
  • Beispiele von Unternehmen im Portfolio und welche Technologien zum Einsatz kommen
  • Interessante Potentiale für „LogTech-Startups“: Automatisierung, AI, Collaboration, Plattformökonomie. Welche Bereiche entlang der Supply Chain sich FIEGE und XPRESS Ventures deshalb genau ansehen.
    Matthias‘ Einschätzung zur Innovationsfähigkeit deutscher Logistikunternehmen.
  • Der Maschinenraum: Historie, Idee, Konzept.
  • und vieles mehr


Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

Der BVL.digital Podcast mit Pawel Chudzinski

#42: Wie tickt ein Risikokapitalgeber, der in Logistik-Startups investiert?

Mehr erfahren

Webinar

Innovationstreiber Logistik – 6 frische Startups, die Sie noch nicht kennen

Innovationstreiber Logistik – 6 frische Startups, die Sie noch nicht kennen

Mehr erfahren

Blog

Innovationstreiber Logistik: 6 frische Startups im Webinar

Mehr erfahren