Robotic Process Automation

Robotic Process Automation

Robotic Process Automation wird im August 2020 zum Schwerpunktthema im Webinar-Programm der BVL.digital GmbH, nachdem Process Mining im Juli 2020 angeboten wurde.

Was ist Robotic Process Automation?

RPA (Robotic Process Automation) ist der Oberbegriff für die automatisierte Bearbeitung von strukturierten Geschäftsprozessen durch digitale Software-Roboter (RPA Bots), die auf der Ebene der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) arbeiten.

RPA Bots sind also keine eigenständigen Software-Programme und keine neuen Geschäftsprozesse, sondern die Umsetzung bestehender Geschäftsprozesse durch einen Computer. Je nach Prozess laufen unterstützende RPA-Prozesse auf dem eigenen Rechner im Hintergrund oder Cloud-basiert ab.

Mögliche Einsatzbereiche

Eine Studie von Capgemini Consulting und Capgemini Business Services hat untersucht, in welchen Unternehmensbereichen der Einsatz von Robotic Process Automation geplant ist:

  • Finanzbuchhaltung 75%
  • Personalverwaltung 43%
  • Kundendienst 33%
  • Beschaffung und Lagerhaltung 27%
  • Vertrieb 22%
  • Produktionsplanung 6%
Geplante Einsatzbereiche für Robotic Process Automation 
Finanzbuchhaltung 75%
Personalverwaltung 43%
Kundendienst 33%
Beschaffung und Lagerhaltung 27%
Vertrieb 22%
Produktionsplanung 6%
Quelle: Studie von Capgemini Consulting und Capgemini Business Services

Als größte Vorteile werden in dieser Studie genannt:

  • Kosteneinsparung bei repetitiven Tätigkeiten 78%
  • Qualitätsverbesserung 78%
  • Standardisierung und bessere Datenqualität 65%
  • Prozessgeschwindigkeit 64%
  • Einhaltung der SLA (Service Level Agreement)-Vorgaben 51%
  • Risikovermeidung 49%
  • Personaleinsparung 44%
  • Mitarbeiterzufriedenheit 36%
Erwartete Vorteile durch RPA:
Kosteneinsparung bei repetitiven Tätigkeiten 78%
Qualitätsverbesserung 78%
Standardisierung und bessere Datenqualität 65%
Prozessgeschwindigkeit 64%
Einhaltung der SLA (Service Level Agreement)-Vorgaben 51%
Risikovermeidung 49%
Personaleinsparung 44%
Mitarbeiterzufriedenheit 36%
Quelle: Studie von Capgemini Consulting und Capgemini Business Services

Als größte Herausforderungen werden in dieser Studie

  • Datenschutz und Cybersicherheit 34%
  • zu viele Prozesse 25%
  • Integrationsprobleme 16%
  • Return on Investment 13%

aufgezählt.

Einfacher Einstieg mit UiPath

UIPath ist ein Softwareunternehmen, das sich schwerpunktmäßig auf Process Mining and Robotic Process Automation spezialisiert hat.

Normen Lüttich von UiPath und Marten Niebuhr von der LOGIS GmbH / Schnellecke Group AG & Co. KG präsentieren am 18. August 2020 im Webinar die theoretischen Grundlagen, Wissenswertes und Use-Cases in Logistik, Industrie und Handel. Während einer Live-Demo wird gezeigt, wie man mit Hilfe von UiPath ohne Code zu einem schnellen Ergebnis kommt. Anschließend bleibt noch Zeit für Fragen und Diskussion mit den Teilnehmern.

Einfacher Einstieg mit Power Automate

Microsoft Power Automate ist eine Software-Lösung von Microsoft, um wiederkehrende Büroarbeiten wie Abwesenheitsworkflows, E-Mail-Versand oder Veröffentlichungsworkflows zu automatisieren.

IT-Professional Michael Vietzke, Technical Specialist Björn Klaverkamp und Industry Solution Executive Birgit Davidian präsentieren eine Woche später, am 27. August 2020 um 11:00 Uhr, wie gut sich die Software-Lösung von Microsoft für die Automatisierung von Büroarbeiten eignet.