NEXT-LEVEL

E-COMMERCE LOGISTICS

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme!

Die neue Online-Konferenz zu digitalem Handel und Logistik

Die E-Commerce-Branche ist in der ersten Hälfte dieses Jahres um 36 Prozent gewachsen. Dabei hat vor allem der Online-Absatz von Waren des täglichen Bedarfs wie Lebensmitteln, Medikamenten und Drogerieartikeln einen überproportional hohen Anstieg verzeichnet. Wie können Unternehmen die damit einhergehenden Herausforderungen bewältigen und ihre Logistik auf die nächste Stufe bringen?

Mit mehr als 300 Teilnehmern, den Entscheidern der Branche und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm bestehend aus Keynotes, CEO-Talks und Breakout-Sessions diskutieren wir diese Frage und eröffnen neue Einblicke und Perspektiven auf die Zukunft von E-Commerce und Logistik.

Sind Sie dabei?

Speaker

Christian Athen
CEO
ondemandcommerce (odc) GmbH

Christoph Eltze von REWE Digital

Christoph Eltze
Vorsitzender der Geschäftsführung
REWE Digital

Patrick Mense
Mitglied der Geschäftsleitung
LOXXESS AG

Gabriel Werner von Blue Yonder

Gabriel Werner
Vice President, EMEA Solutions Advisory
Blue Yonder

Jan-Hendrik Bartels von Zalando SE

Dr. Jan-Hendrik Bartels
Senior Vice President
Customer Fulfillment
Zalando SE

Oona Horx-Strathern
Zukunftsforscherin, Autorin und CEO
Zukunftsinstitut Horx

Peter Van Merode von Blue Yonder

Peter Van Merode
Vice President Industry Strategy
Blue Yonder

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer
Vorsitzender des Vorstands
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Sven Christopher Dahlmeier
Principal
Capgemini Invent

Jonathan Kahe
Senior Manager
Capgemini Invent

Christoph Wenk-Fischer
Hauptgeschäftsführer
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)

Friedrich-Wilhelm Duesing von Metroplan

Friedrich-Wilhelm Düsing
Geschäftsführer
Metroplan Engineering GmbH

Thomas Kaiser von SSI Schäfer

Thomas Kaiser
Sales Manager Food Retail
SSI Schäfer

Tarek Müller von About You

Tarek Müller
Geschäftsführer
About You GmbH

Online-Konferenz

Unsere Konferenz ist von überall zugänglich und findet auf jeden Fall statt. Sie benötigen nur eine Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät.

Netzwerk-Plattform

Im Netzwerk der BVL sind größte Unternehmen und Schlüsselfiguren der Logistik. Auf unserer Plattform Kontakt aufzunehmen, lohnt sich.

Logistik-Expertise

Aktuelle Themen und professionelle Speaker aus renommierten Unternehmen. Unser Programm hat höchste Qualität, garantierten Mehrwert und besticht durch Aktualität.

Das Programm

Teil 1

 

ab 9:45 Uhr
Check-In

10:00 Uhr
Begrüßung (Dr. Christian Grotemeier, BVL.digital)
Gespräch mit Tarek Müller (About You)
Gespräch mit Dr. Jan-Hendrik Bartels (Zalando)
Gespräch mit Christoph Eltze (REWE Digital)

10:55 Uhr
Pause

11:15 Uhr
Keynotes
(weitere Infos unten)

Keynote 1: Digital Fulfillment in E-Commerce + Q&A (Gabriel Werner, Blue Yonder)

Keynote 2: SMILE – Smarte und Innovative Logistik für den E-Commerce + Q&A (Patrick Mense, LOXXESS)

Keynote 3: Worauf es ankommt im Logistik-Fulfillment + Q&A (Friedrich-Wilhelm Düsing, Metroplan Engineering GmbH)

Keynote 4: Smarte Logistik-Lösungen für gestiegene Anforderungen an E-Commerce und Nachhaltigkeit + Q&A (Thomas Kaiser, SSI Schäfer)

12:30 Uhr
Grußwort von Christoph Wenk-Fischer
(Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh))

Teil 2

 

12:40 Uhr
Pause

12:55 Uhr
Breakout-Sessions (weitere Infos unten)

Session 1: Intelligent Resource Orchestration for Warehouse (Peter Van Merode, Blue Yonder)

Session 2: Wie K.I die Lagerlogistik revolutioniert (Patrick Mense, LOXXESS)

Session 3: Praxisbeispiele: Entscheidung Make or buy / Auswahl einer Automatisierungs-Strategie (Friedrich-Wilhelm Düsing, Metroplan Engineering GmbH)

Session 4: Ableitung eines passgenauen Automatisierungsgrades für eine moderne Intralogistik (Thomas Kaiser, SSI Schäfer)

Session 5: Dialog zur Marktsicht eines Logistik-Start-ups | Wie wir Logistik verstehen, Kunden gewinnen und für die Zukunft aufstellen (Christian Athen, ondemandcommerce)

Session 6: Digitales Lager – Diskussion über die Innovationen der Zukunft (Sven Christopher Dahlmeier & Jonathan Kahe, Capgemini Invent)

13:25 Uhr
Pause

13:30 Uhr
Keynote von Oona Horx-Strathern + Q&A (Zukunftsinstitut Horx)

14:00 Uhr
Netzwerken an virtuellen Mittagstischen

Keynotes

Keynote 1
Digital Fulfillment in E-Commerce

In Zeiten von digital ausgestatteten Kunden, die mit Ihrem Geldbeutel abstimmen, ist die Erfahrung beim Einkauf zum entscheidenden Faktor aufgestiegen, Preis und Verfügbarkeit werden einfach vorausgesetzt. Blue Yonder’s digitale Fulfillment-Komponenten optimieren das Management von Kundenbestellungen und deren Abwicklung, speziell im Omni-Channel-Umfeld mit hochskalierbaren Micro-Services, die eine kontinuierliche Kundenerfahrung über Channel-Grenzen hinweg sicherstellen.

Gabriel Werner von Blue Yonder
Gabriel Werner, Blue Yonder

Keynote 2
SMILE – Smarte und Innovative Logistik für den E-Commerce

Komplexitätsbeherrschung und Wachstumsbewältigung sind in E-Commerce-getriebenen Logistik-Set-Ups essentielle Bestandteile, um einen erfolgreichen Service und eine kundenorientierte Lösung aufzubauen. Wie funktioniert das in Zeiten einer Silicon Economy? Welche bewährten Methoden überdauern, welche Innovationen schaffen Mehrwerte und wie werden die Mitarbeiter hierbei mitgenommen?

Auf diese Fragen bietet LOXXESS Einblick in eine praxisbewährte Methode, wie „Next Level E-Commerce“ aufgebaut werden muss, um Mensch, Maschine und Algorithmus erfolgreich zu kombinieren! Eine spannende Reise mit einem Griff nach den Sternen!

Patrick Mense, LOXXESS

Keynote 3
Worauf es ankommt im Logistik-Fulfillment

Logistik-Fulfillment ist komplex und stellt höchste Anforderungen an die Operations. Fehler sind kostspielig und gefährden schnell das gesamte Unternehmen. Wie erfolgreiches Logistik-Fulfillment heute gelingt, behandelt der Vortrag anhand von drei zentralen Aspekten: Make or Buy, Multi-Channel und Automatisierung.

Friedrich-Wilhelm Duesing von Metroplan
Friedrich-Wilhelm Düsing, Metroplan

Keynote 4
Smarte Logistik-Lösungen für gestiegene Anforderungen an E-Commerce und Nachhaltigkeit

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, sowie kürzer werdende Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen fordern die Intralogistik immer wieder aufs Neue heraus. Prozesseffizienz dank Automation nach Maß liegen deshalb im Fokus der Systemplanung für Online-Händler und ermöglichen eine signifikante Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter – vor allem auch unter Berücksichtigung der optimalen Ergonomie. Flexibel skalierbare und hochleistungsfähige Systemlayouts, die Automation und manuelle Prozesse intelligent kombinieren, sind hier mehr denn je gefragt.

Thomas Kaiser von SSI Schäfer
Thomas Kaiser, SSI Schäfer

Features

Mobile Teilnahme

Laden Sie sich die App Attendify aus dem App-Store (Android & iOS) herunter und seien Sie auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet live dabei.

Öffentliche & private Chats

Öffentliche und private Chats ermöglichen es Ihnen, Kontakt zu Speaker*innen, Teilnehmer*innen und den Partner-Unternehmen aufzunehmen.

Interaktive Sessions

Nur Front-Programm? Nicht bei uns! In Umfragen, Q&A’s und Chats können Sie sich aktiv an den Sessions beteiligen.

Breakout-Sessions

Die Breakout-Sessions finden parallel statt. Sie entscheiden, an welcher Sie teilnehmen möchten.

Session 1
Intelligent Resource Orchestration for Warehouse

Einführung zum Stand der Dinge der KI & ML für Warehouse. Was ist jetzt schon möglich und wo geht die Reise hin? Der Vortrag und die Vision werden auf Englisch präsentiert. Rückfragen & Diskussion der Vision können in Deutsch und Englisch geführt werden.

Peter Van Merode von Blue Yonder
Peter Van Merode, Blue Yonder

Session 2
Wie K.I die Lagerlogistik revolutioniert

Im Rahmen der Break Out Sessions wollen wir über Lessons Learned, unser Lean Implementierungsmanagement und den Ausblick auf die weitere Zukunft sprechen. Und wir stellen uns gerne den Fragen aus dem Keynote-Vortrag!

Patrick Mense, LOXXESS

Session 3
Praxisbeispiele: Entscheidung Make or buy / Auswahl einer Automatisierungs-Strategie

Die Breakout-Session befasst sich mit den Kriterien, die für „Make“ oder für „Buy“ sprechen. Anhand von Praxisbeispielen analysiert Friedrich-Wilhelm Düsing, ob Logistik selbst betrieben (Make) oder der Logistikbetrieb outgesourct (Buy) werden sollte. Liegt die Zukunft in der Automatisierung? Diskutieren Sie die Vor- und Nachteile der jeweiligen Strategie für eine erfolgreiche Logistik im E-Commerce.

Friedrich-Wilhelm Duesing von Metroplan
Friedrich-Wilhelm Düsing, Metroplan

Session 4
Ableitung eines passgenauen Automatisierungsgrades für eine moderne Intralogistik

Prozessoptimierung und Automatisierung gehen Hand in Hand bei der Gestaltung moderner Intralogistik-Lösungen. Doch ist eine Vollautomatisierung wirklich immer die wirtschaftlich sinnvollste Lösung, um die im E-Commerce so wichtige Warenverfügbarkeit sicherzustellen? Die Möglichkeiten reichen von manuellen, über mitwachsende teilautomatisierte bis hin zu vollautomatisierten Prozessen – oder einer sinnvollen Kombination der verschiedenen Automationsgrade. Anhand eines beispielhaften E-Commerce Lager werden in diesem Workshop die vielfältigen Optionen und Potenziale diskutiert – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Thomas Kaiser von SSI Schäfer
Thomas Kaiser, SSI Schäfer

Session 5
Dialog zur Marktsicht eines Logistik-Start-ups | Wie wir Logistik verstehen, Kunden gewinnen und für die Zukunft aufstellen

In dieser Breakout-Session möchten wir Ihnen die Marktsicht unseres E-Commerce Logistik Start-ups darstellen. Insbesondere werden neue Wege der Marktansprache und Zusammenarbeit sowie der Auswahl und Erbringung von Logistik-Services thematisiert. Außerdem möchten wir mit Ihnen über die richtige Aufstellung für die Zukunft der E-Commerce Logistik diskutieren. Wir freuen uns auf den interaktiven Austausch Ihre Fragen und Einschätzungen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Blinkwinkel kennenlernen. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Athen, ondemandcommerce

Session 6
Digitales Lager – Diskussion über die Innovationen der Zukunft

Die Technologievielfalt nimmt zu und es wird für Entscheider schwieriger, den Überblick zu behalten. Im BVL Themenkreis „Digitales Lager“ werden deshalb neue Technologien diskutiert, bewertet und die Ergebnisse der Fachöffentlichkeit präsentiert. In dieser Breakout-Session diskutieren Experten des Themenkreise „Digitales Lager“ mit Ihnen die neuesten und relevantesten Technologien für die Lagerlogistik der Zukunft. Was hat den größten Impact? Was ist noch nicht ausgereift? Hier erfahren Sie, welche Hard- und Softwaretechnologien für Ihr Lager relevant sind.

Sven Christopher Dahlmeier, Capgemini Invent
Jonathan Kahe, Capgemini Invent

Unsere Partner

BlueYonder Logo
Loxxess Logo
Metroplan Logo
SSI Schäfer Logo

Mit freundlicher Unterstützung durch