Sendeplan

Neue Logistik-Märkte – Potenziale, Player und Prognosen

30. April 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Martin Schwemmer, Fraunhofer SCS

Referent unseres Webinars am 30.04. ist Martin Schwemmer, Autor der Top-100-Studie. In diesem Webinar wird Martin Schwemmer darstellen, welche Wachstumsmärkte es gibt und diese mit viel Daten- und Zahlenmaterial hinterlegen. Wir werden uns dabei unterschiedliche Teilmärkte ansehen, so wie sie auch in der Top100-Studie strukturiert sind. Außerdem wird es genügend Zeit geben, dass der Referent auf Ihre Fragen eingehen kann.

Machine Learning selber einsetzen (1) – Einfacher Einstieg mit Microsoft Azure

14. Mai 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Birgit Davidian, Industry Solution Executive, Microsoft
Christoph Alexander Schenek, Technology Advisor, Microsoft
Lars Terlecki, Consultant Data Science & Business Intelligence, KI Group HQ

In diesem Live-Webinar erfahren Sie:

  1. Was ist Artificial Intelligence, Microsoft & AI (Machine Learning & Deep Learning) und warum sollte man sich damit auseinandersetzen?
  2. Was sind die Herausforderungen, Einsatzszenarien und Referenzen in der Logistik? Demand Forecasting, Vision Detection, Autonomous Staplers, u. A. mit echten Usecases aus der Logistik
  3. Konkrete Umsetzung: Kann ich das auch ohne Data Scientists, wie kann ich anfangen, wie kriege ich meine Daten z. B. aus meinen logistischen Systemen in die Machine Learning Tools rein? Demo des Microsoft Machine Learning Studio
  4. Q&A

Im Anschluss an das Webinar gibt es genügend Zeit um Fragen zu stellen.

Machine Learning selber einsetzen (2) – Einfacher Einstieg mit Amazon Web Services

28. Mai 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Johannes Langer, Solution Architect, Amazon Web Services

Im zweiten Webinar zum maschinellen Lernen geht es zunächst um die Frage, welche Probleme man mit Machine Learning lösen kann und welche Voraussetzungen es zu beachten gibt um Daten verwenden zu können. Wie gelingt der Einstieg mit AWS (Amazon Web Services)? Brauche ich dafür zwingend Entwickler? Und wie trainiere ich ein Modell? Wie schon im ersten Teil zeigen wir sehr praxisnah, welche Schritte Sie gehen müssen, um zu Ergebnisse zu kommen. Unser Referent beantwortet im Anschluss Ihrer Fragen und diskutiert mit Ihnen Use-Cases.

Der Wandel der Intralogistik – autonome Transportsysteme auf dem Werksgelände

12. Juni 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Dana Clauer, Doktorandin Autonome Transportsysteme Outdoor, fml – Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik, TU München
Dr.-Ing. Thomas Irrenhauser, Projekt Innovation und Industrie 4.0, BMW AG, München

Autonome System erhalten immer mehr Einzug in die Logistik. Eine besonders spannende Entwicklung zeichnet sich im Bereich der Intralogistik ab: Hier verlassen die autonomen Systeme den Schutz der Produktions- und Lagerhallen und sind auf dem Werksgelände unterwegs. Erhalten Sie in diesem Webinar einen Einblick, welche Systeme in der Automobillogistik bereits „outdoor“ im Einsatz sind.

Die Blockchain-Technologie im Praxis-Einsatz: Erfahrungsbericht eines Logistikdienstleisters

25. Juni 2019, 11:00 – 12:00 Uhr
Antonio Marsano, Head of IT & Digitalization, MOSOLF Logistics & Services GmbH
Steve Stein, Innovation & Digital Strategies, Etecture

Für viele Logistikpraktiker ist die Blockchain nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Zu kompliziert scheint die Technologie und zu abstrakt die Usecases. Das dieser Eindruck schleunigst korrigiert werden sollte, zeigt Antonio Marsano, Head of IT & Digitalization von MOSOLF Logistics & Services GmbH in diesem Webinar. Erfahren Sie in diesem Webinar wie MOSOLF das Themenfeld Blockchain für sich entwickelt hat, und was benötigt wird, um die Blockchain für Ihr Unternehmen zu nutzen. Unser Referent wird zeigen, welchen Nutzen der digitale Frachtbrief hat und welche weiteren Blockchain-Anwendungen bei MOSOLF geplant sind.