#50: Digitale Verkehrsführung und Routenplanung per Schwarmintelligenz

27 Jan. 2021

In dieser Episode zu Gast

Sebastian Heise
Sebastian Heise
Gründer und COO
Graphmasters GmbH

Inhalte

Das Start-up Unternehmen Graphmasters aus Hannover entwickelt ein weltweit einzigartiges „Kollaboratives Routing System“ das bei KEP-Dienstleistern, LKW-Speditionen, dem Verkehrsmanagement des Landes Niedersachsens und in der NUNAV Handy-App vieler Autofahrer im Einsatz ist. In dieser Folge des BVL.digital Podcast spricht unser Host Boris Felgendreher mit Sebastian Heise, dem Gründer und COO von Graphmasters unter anderem über folgende Themen:

  • Die Gründungsgeschichte und das „Warum“ von Graphmasters
  • Wie das Unternehmen finanziert ist
  • Wie das allererste Produkt aussah und wie es sich im Laufe der Jahre verändert hat
  • Was die NUNAV-App für Endverbraucher, also Autofahrer, von vergleichbaren Apps wie What3Words, Waze oder die Google- und Apple-Navigations-Apps unterscheidet
  • Wie der Routing-Algorithmus von NUNAV aktiv Staus verhindern kann. Stichwort „Schwarmintelligenz“
  • Warum es ein Trugschluss ist zu glauben, dass das System von einer hohen Anzahl an Nutzern abhängig sei, um nützlich zu sein
  • Worin die Schwäche von „egoistischen“ Routing-Systemen liegt
  • Das Gemeinschaftsprojekt mit dem Land Niedersachsen zum Thema digitales Verkehrsmanagement
  • Warum das kollaborative Routing-System von Graphmasters weltweit einzigartig ist
  • Tourenoptimierung für KEP-Dienstleister. Was sind die Herausforderungen
  • Der Arbeitsalltag eines Paketdienstleisters am Beispiel Hermes
  • Welche Kriterien zur Routenoptimierung zur Verfügung stehen
  • Welche messbaren Erfolge mit der Optimierung zu erzielen sind
  • Die speziellen Herausforderungen bei der Optimierung von LKW-Transporten
  • Ein Blick in die Zukunft wenn sich autonome Fahrzeuge durchsetzen

Mehr Infos über Graphmasters

Das könnte Sie auch interessieren:

Mediathek

Urbane Logistik 2021 – Technologische Trends, Geschäftsmodelle, Standorte

Mehr erfahren

Blog

77 Milliarden Euro Umsatz mit E-Commerce in Deutschland

Mehr erfahren