#65: Die Logistik des Online Supermarkts Picnic

19 Mai. 2021

In dieser Episode zu Gast

Manuel Stellmann
Manuel Stellmann
Mitgründer
Picnic Deutschland

Inhalte

Der niederländische Online-Supermarkt Picnic ist seit 2018 in Nordrhein-Westfalen mit einem Lieferdienst am Start, der bei den Kunden sehr gut ankommt: Kurze zuverlässige Zeitfenster, Milchmann-Prinzip, App-basiert, keine Liefergebühren, niedrige Preise, gute Auswahl, freundliche Fahrer.

Dass man so ein System solide und wirtschaftlich aufbauen kann, ist zu einem großen Teil der Logistik geschuldet, die das Ganze überhaupt möglich macht.

Unser Gast Manuel Stellmann ist Mitgründer des Deutschland-Teams und gibt unserem Host Boris Felgendreher in dieser Folge daher einen tiefen operativen Einblick in die Logistik von Picnic.

Unter anderem geht es um folgende Themen:

  • Die Idee und Historie von Picnic in den Niederlanden
  • Wie Manuel zu Picnic kam
  • Das bisherige Wachstum und wann der Dienst endlich über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen in ganz Deutschland verfügbar ist
  • Der Nachfrage-Boom während der Corona-Krise und wie sich der Markt grundlegend geändert hat
  • Was sich hinter dem Slogan „Picnic ist für jedermann“ verbirgt und wie sich das Unternehmen somit vom stationären Handel und von anderen Online-Diensten abgrenzt
  • Das Ziel, den stationären Handel zu disruptieren
  • Die Vorteile und Nachteile einer App-only-Lösung
  • Wie das Gründungsteam in Deutschland die Picnic-Idee in einer Seniorenresidenz gepitcht hat. Mit Glühwein und Keksen
  • Die Sortimentsstrategie im Vergleich zum stationären Handel: Volle Breite, intelligente Tiefe
  • Die Picnic-Preisgarantie und wie eine Einkaufs-Partnerschaft mit Edeka günstige Bezugskonditionen schafft
  • Der Bestellprozess aus Sicht der Kunden und die Abwicklung im Hintergrund. Welche Systeme sind im Einsatz?
  • Wie eine Just-in-Time-Lieferkette die Verfügbarkeit der Artikel sicherstellt und Waste minimiert
  • Das Tech-Team und warum Picnic nahezu alles selber baut
  • Die Relevanz lokal erzeugter Waren
  • Die Logistikzentren und Hubs. Welche Technik kommt zum Einsatz? Wie hoch ist der Automatisierungsgrad? Was ist in Zukunft geplant?
  • Der Kommissionierprozess und die Lieferung
  • Die elektrischen Lieferfahrzeuge
  • Die Picnic-Runner: „Die Schwiegertöchter und Schwiegersöhne, die man gerne hätte“
  • Die Kundenzufriedenheit im Vergleich zum traditionellen LEH
  • Die Konkurrenz wird stärker: Was kommt auf Picnic zu?
  • Werden Ultra-schnell-Dienste wie Gorillas die Kundenerwartungen verschieben?
  • Wann Picnic endlich in ganz Deutschland verfügbar ist

Mehr Informationen über Picnic unter: https://www.picnic.app/de/

Mehr Informationen über BVL unter: https://www.bvl.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

Der BVL.digital Podcast mit 6 River Systems

#41: Kollaborative Roboter und die Läger der Zukunft

Mehr erfahren

Webinar

Effizienz in der Intralogistik – Das ausgezeichnete Logistikkonzept der KOMSA AG

Effizienz in der Intralogistik – Das ausgezeichnete Logistikkonzept der KOMSA AG

Mehr erfahren

Blog

Innovationstreiber Logistik: 6 frische Startups im Webinar

Mehr erfahren