Logistik gegen Corona #19: Digital durch die Corona-Krise mit Flexport

30 Apr. 2020

In dieser Episode zu Gast

Janis Bargsten
Janis Bargsten
General Manager
Flexport Deutschland

Inhalte

Das US-amerikanische Logistik-Startup Flexport ist ein „Unicorn“ und will mit seiner digitalen Plattform das globale Speditionswesen revolutionieren. Welche Veränderungen das Unternehmen gerade im globalen Welthandel wahrnimmt und wie es ferner gemeinsam mit seinen Kunden die Corona-Krise meistert, das erfahrt ihr in dieser Folge von „Logistik gegen Corona“, einer Sonderserie des BVL.digital Podcasts. Unser Gast Janis Bargsten ist General Manager bei Flexport in Deutschland und gemeinsam mit unserem Host Boris Felgendreher spricht er unter anderem über folgende Themen:

  • Hintergrund von Janis Bargsten und von Flexport.
  • Der globale Welthandel ist aufgrund der Corona-Krise massiv durcheinander geraten. Wie sieht die Situation aus Sicht von Flexport derzeit aus?
  • Wie hat sich die Art und Weise, wie Flexport mit seinen Kunden arbeitet, aufgrund der Krise geändert?
  • Die gemeinnützigen Projekte, für die sich das Unternehmen außerdem engagiert.
  • Wie sich der globale Welthandel durch die Krise dauerhaft verändern wird.
  • Wie sich die Art und Weise, wie Unternehmen ihre globalen Transporte und Lieferketten managen, folglich in Zukunft ändern wird.

„Logistik gegen Corona“ wird übrigens von der Initiative „die Wirtschaftsmacher“ unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

Logistik gegen Corona #10: Krisenmanagement eines mittelständischen Logistikdienstleisters

Mehr erfahren

Webinar

Live-Benchmark: KI-gestützte Optimierung von Transportprozessen – XTL vs. Smartlane

Live-Benchmark: KI-gestützte Optimierung von Transportprozessen – XTL vs. Smartlane

Mehr erfahren

Blog

Homeoffice in der Logistik: Cloud-Software macht es möglich

Mehr erfahren