Logistik gegen Corona #4: Die Störungen unserer globalen Lieferketten mit Mirko Woitzik

30 Mrz. 2020

In dieser Episode zu Gast

Mirko Woitzik
Mirko Woitzik
Experte für Supply Chain Risk Intelligence
DHL Resilience360

Inhalte

In der heutigen Folge der Sondersendung „Logistik gegen Corona“ vom BVL.digital Podcast reden wir darüber, wie die Corona-Pandemie unsere globalen Lieferketten gefährdet. Unser Gast heute ist Mirko Woitzik, Experte für Supply Chain Risk Intelligence bei DHL Resilience360.

Mit unserem Host, Boris Felgendreher, spricht er unter anderem über folgende Themen:

  • Eine Chronologie der bisherigen Schlüsselereignisse der Corona-Pandemie. Von Ende Dezember bis Ende März.
  • Was bisher die großen, unvorhersehbaren Überraschungen waren.
  • Wovon man aber eigentlich nicht hätte überrascht werden sollen.
  • Wo derzeit die größten Engpässe bestehen und welche Engpässe in den kommenden Wochen überdies noch zu erwarten sind. Welche Engpässe werden dennoch unterschätzt?
  • Wie deutsche Unternehmen die Risiken in der Lieferkette managen. Welche Unterschiede es aber zwischen den einzelnen Branchen gibt.
  • Welche grundlegenden Änderungen es bei der Planung globaler Lieferketten nach der Krise schließlich geben wird.

„Logistik gegen Corona“ wird unterstützt von der Initiative „die Wirtschaftsmacher“.

Mirko Woitzik spricht in unserem Webinar (Zugang für Abonnenten) über die Auswirkungen der Corona-Krise.

Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

#53: Warum die Digitalisierung der Luftfracht überfällig ist

Mehr erfahren

Webinar

Transportmarktentwicklungen 2020 und innovative Konzepte zur Leerkilometer-Reduktion

Transportmarktentwicklungen 2020 und innovative Konzepte zur Leerkilometer-Reduktion

Mehr erfahren

Blog

Mehr STOP als GO: Verkehrsfluss in Deutschland

Mehr erfahren