#32: Wie lösen wir die Probleme der Paketlogistik?

30 Sep. 2020

In dieser Episode zu Gast

Dana von der Heide
Dana von der Heide
Gründerin
Parcel Perform
Gunnar Anger
Gunnar Anger
Geschäftsführer
ParcelLock

Inhalte

„Paket liegt beim Nachbarn“. So, oder so ähnlich heißt heute noch oft die „Lösung“, wenn ein Paketzusteller den Empfänger nicht antrifft. Auf der einen Seite wächst der Anteil des Online-Handels konstant, auf der anderen Seite klagen Kunden über nicht zufriedenstellende Paketzustellungen.

Aber muss das so sein? Andere Länder machen längst vor, wie es gehen kann. Und warum kann man Pakete eigentlich nicht wie Briefe in einem dafür vorgesehenen Ort ablegen? In dieser Woche spricht unser Host Boris Felgendreher mit zwei Experten, die es wissen müssen.

Dana von der Heide ist Mit-Gründerin und CCO des Startups Parcel Perform in Singapur, das seit Kurzem auch hier in Deutschland und Europe aktiv ist. Parcel Perform ist nach eigenen Angaben die führende, anbieterübergreifende Softwareplattform zur Sendungsverfolgung für E-Commerce-Händler und deren Endkunden.

Gunnar Anger ist Geschäftsführer von ParcelLock, einem Hamburger Startup, das beispielsweise gemeinsam mit der Hamburger Hochbahn und der Deutschen Bahn Paketboxen in ganz Hamburg aufstellt. Das Projekt bekommt deutschlandweit viel Beachtung, weil die Boxen von allen KEP-Dienstleistern beliefert werden können. Der frühere Investment-Banker ist überzeugt, dass das Konzept ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung ist, um der steigenden Paketflut Herr zu werden.

Es geht unter anderem um folgende Themen:

  • Was hat sich in diesem Jahr für die Last-Mile E-Commerce Logistik geändert?
  • Welche Probleme existieren allgemein und wie lassen sie sich lösen:
    • einerseits aus Sicht der Endkunden, 
    • sowie aus Sicht der E-Commerce-Händler, 
    • anderseits aus Sicht der Paketdienstleister, 
    • sowie aus Sicht der Städte/Umwelt
  • Welche neuen Innovationen gibt es bereits in anderen Ländern und Regionen, die für Deutschland interessant werden könnten?
  • Wie sieht die Zukunft der Paketzustellung und Last-Mile-Lieferung aus?

Mehr Informationen zu Parcel Perform unter: https://www.parcelperform.com/
Mehr Informationen zu ParcelLock unter: https://www.parcellock.de/