#62: Wie geht Logistik für erfolgreiche Direct-To-Consumer Brands?

21 Apr. 2021

In dieser Episode zu Gast

Moritz Weisbrodt
Moritz Weisbrodt
Gründer und CEO
Alaiko

Inhalte

Direct-To-Consumer Brands und Shops werden immer populärer und die Anforderungen, die kleine, schnell wachsende Händler und Brands an die Logistik haben, sind sehr speziell. Moritz Weisbrodt ist Mit-Gründer und CEO von Alaiko, einem jungen Startup aus München, das eine Logistics-as-a-Service-Plattform für E-Commerce und DTC-Brands entwickelt hat. Gemeinsam mit unserem Host Boris Felgendreher spricht Moritz in dieser Folge des BVL.digital-Podcasts unter anderem über folgende Themen:

  • Die Entwicklung von E-Commerce und DTC in den letzten 5-10 Jahren
  • Die besondere Entwicklung in den letzten 18 Krisenmonaten
  • Shopsysteme, ERP-Systeme für DTC-Brands
  • Die Herausforderungen beim Skalieren von erfolgreichen Modellen. Globale Expansion, Multichannel, etc.
  • Die Logistikoptionen junger DTC-Brands
  • Die Faktoren, die Alaiko bei der Auswahl seiner Logistikpartner wichtig sind
  • Die Anbindung der Alaiko-Plattform an Logistikdienstleister
  • Welche Vorteile sich für Logistikdienstleister bei der Anbindung an Alaiko ergeben
  • Der Stellenwert des Customer Service und die Funktionen die beim Wachstum eine Rolle spielen
  • Wie schnell das Unternehmen gewachsen ist und wie viele Kunden derzeit bedient werden
  • Die Expansionspläne
  • und vieles mehr

Mehr Informationen über Alaiko unter: https://www.alaiko.com/

Mehr Informationen über BVL unter: https://www.bvl.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

FIEGE, Friese

#34: Wie der Traditions-Logistiker FIEGE Startups hochzieht

Mehr erfahren

Webinar

E-Commerce Logistik 2020 – die wichtigsten globalen Strategien und welche Trends sich abzeichnen

E-Commerce Logistik 2020 – die wichtigsten globalen Strategien und welche Trends sich abzeichnen

Mehr erfahren

Blog

Innovationstreiber Logistik: 6 frische Startups im Webinar

Mehr erfahren