Logistik gegen Corona #14: Wenn ganz Deutschland plötzlich Tiefkühlkost isst

16 Apr. 2020

In dieser Episode zu Gast

Maik Busse
Maik Busse
Finanzvorstand und Chief Operating Officer
Frosta

Inhalte

Die Frosta AG ist in Deutschland Marktführer für Tiefkühlgerichte. In Zeiten von Corona herrscht bei dem Unternehmen aus Bremerhaven gerade Hochkonjunktur. Doch die stark erhöhte Nachfrage nach Tiefkühlkost bei gleichzeitigen Störungen in den globalen Lieferketten stellen Maik Busse und sein Team vor große Herausforderungen. Maik Busse ist Finanzvorstand und Chief Operating Officer bei Frosta. Mit unserem Host, Boris Felgendreher, spricht er unter anderem über folgende Themen:

  • Kurze Vorstellung der Frosta AG und Maik Busse
  • Wie hat sich das Konsumentenverhalten in Zeiten von Corona verändert? Essen wir alle mehr Tiefkühlkost und Fertiggerichte?
  • Wie sehen die Lieferketten von Frosta aus?
  • Welche Engpässe gibt es derzeit in der Materialbeschaffung?
  • Welche Änderungen im Produktionsablauf waren deshalb erforderlich?
  • Wie werden überdies die Mitarbeiter geschützt?
  • Wie hat sich die Verwaltung zuletzt auf Home Office eingestellt?
  • Wie sehen ferner die Zukunftsaussichten aus?

„Logistik gegen Corona“ wird übrigens von der Initiative „die Wirtschaftsmacher“ unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Podcast

138 Marie Niehaus-Langer, EOS

#138: Ein frischer Blick auf 3D-Druck: Was kann die Technologie heute und in Zukunft?

Mehr erfahren

Webinar

Produktionslogistik 4.0 – Schritt für Schritt digital optimiert

Produktionslogistik 4.0 – Schritt für Schritt digital optimiert

Mehr erfahren

Blog

Start, Fail, Succeed – Der Weg zu einem erfolgreichen Startup

Mehr erfahren